Archiv

22.12. Einen Bericht zu unserer heutigen Weihnachtsfeier, mit vielen Fotos, findet Ihr unter der Rubrik „Abseits“ (für außersportliche Aktivitäten).

16.12. Beim Trainer hat das Ganze schon Tradition, seit sechs Jahren – und wie sich heute wieder zeigte: Dafür sind auch große Jungs noch nicht zu groß… Das vorweihnachtliche interne Nikolaus-Turnier, bei dem WP_20141216_004[1]WP_20141216_005[1]als Pokale Schoko-Weihnachtsmänner ausgelobt werden. Für die erste Mannschaft gleich zwei… Am Ende gewann beim 90-minütigen, sehr ehrgeizigen Kicken in der sehr schönen und großen Sporthalle Miraustraße (danke an die D2, die uns die Trainingszeit überlassen hat, damit wir auch mal aufs Parkett können) Team orange (1:0 im Finale) vor Team gelb-grün und bunt. Die Trainer konnten gleichzeitig schonmal gucken, wer Hallen-Qualitäten hat…

09.12. Unsere Team-Weihnachtsfeier findet am Montag, 22.12. statt. Wir treffen uns zum Beachsoccer (zwei Plätze sind angemietet) um 12.10 Uhr in der Halle beim Normannia-Platz (Königshorster Straße). Dann spielen wir ein Turnier im Sand bis 14 Uhr. Nach dem Duschen geht es um 14.30 Uhr zum Essen – und einer kleinen Geschenkübergabe – in das benachbarte Restaurant „Little Italy“ am Wilhelmsruher Damm. Eltern sind zu dieser Veranstaltung herzlich willkommen. Die Mannschaft bedankt sich bei der Jugendleitung des SC Borsigwalde, die unsere Weihnachtsfeier mit 80 Euro unterstützt.

08.12. Nun hat auch der letzte Spieler bei uns die 13 erreicht… Herzlichen Glückwunsch an Simon, und danke für die Süßigkeiten anch dem Heimspiel gegen Wilhelmsruh.

04.12. Heute nutze ich die Gelegenheit, um mich bei Matthias Hoffmann zu bedanken. Der WP_20141204_008[1]WP_20141204_004[1]Inhaber des Sanitätshauses Hoffmann in frohnau hatte uns bei der Anschaffung der Trainingsanzüge unterstützt. Im Namen des Teams überreichte ich ihm ein Bild, das laut seiner Aussage einen Ehrenplatz in der Einlagen-Werkstatt des Betriebes erhalten wird.

28.11.Sein schönstes Geschenk? Besonders freut er sich, dass ab sofort bei fussball.de auch sein Name zu lesen ist, denn Malcolm wird heute 13. Herzlichen Glückwunsch!

23.11. Bitte beachten, dass wir für den 30.11. noch ein Testspiel vereinbart haben. Entgegen unserer sonstigen Gewohnheit während der Punktspielsaison. Hintergrund: Wir spielen erst am Sonntag darauf wieder – und uns erwartet bis zur Winterpause ein hartes Restprogramm. Da möchten wir einen lange gehegten taktischen Wunsch mal ohne Wettkampfdruck ausprobieren.

21.11. Eren feiert heute seinen 13. Geburtstag. Wir sagen herzlichen Glückwunsch!

10.11. Heute war ja unsere Spielerin Bianca mit anderen U14-Auswahlspielerinnen zur Verleihung WP_20141110_002[1]des Silbernen Lorbeerblatts (die höchste Auszeichnung, die die Bundesrepublik an Sportler vergibt) altAje46I6FH4qzrlNbX3ZcEvSxhHOkfjn_70WpCQ-LLfc3[1]altAv8go3ywSwx-JpDdsjQhI_rxSYEr-z1Vsqbgtyf9W2Zs[1]altAucR7_IqckqrlmQO28PPIwQ1slA8BK2T_LxIwVAc-bbk[1]altAk-Ay-xVbwQmH8vjyE3v2gdBasURD_hhsBT8N2tKDTec[1]altAk2Z_XatrPw_Njr8Na0ujQvJjlAw4GI8IjB4c-i-wVIm[1]altAiRxtdY5zadp1yUt1RIEmZSzHF5FE1GDf3LLCTsuyKYj[1]altApuLS18yz8Rltm02XBRhWX2BX3ElJGTLrppIYSfagIJ2[1]altAmtNOt9A6ce_smB0_xRy5cBssMIJ6sGtZoxKYUAYzjS-[1]altAu_sSXREv-zo8hYbswdOhN69D6tMwyKF1fRdxV02hajF[1]an die Fußball-Weltmeister eingeladen. Natürlich nutzte sie die Zeit, um Fotos zu schießen, Autogramme zu sammeln, Schwätzchen zu halten (von Schalker zu Schalker mit Benedikt Höewedes zum Beispiel, der sich freute eine Königsblaue in Berlin zu treffen). altAimSGD2Gd17Dq6DfbXJJ0cr8Trf5E5I966jrTFZG_2Hn[1]altAnPgQMEocz2tnuUBZeUGiMUPunhzmOOZ_sCW9P5eYHv5[1]Fast alle wollten von ihr wissen, bei welchem Verein sie spielt – seltsamerweise kannte keiner den SC Borsigwalde… Joachim Gauck war laut Bianca wohl der Netteste, auch ein gewisser Mario Götze plauderte sich mit ihr fest. Live-Musik gab es auch, mit Andreas Bourani, und natürlich die Nationalhymne. Ein unvergesslicher Tag Hier nun eine bunte Fotoauswahl:

REISE-NEWS

09.11. Wie bereits in einigen persönlichen Gesprächen angerissen, mussten wir unsere Reisepläne ändern. Das liegt daran, dass von dem Moment an, als wir komplett waren keine bezahlbaren Barcelona-Flüge mehr auf dem Markt waren (Zu dem Zeitpunkt 165 Euro). Eine solche Preeissituation im Flugbereich habe ich in den letzten Jahren nie erlebt. Wir haben dann nochmal auf einen neuen Schwung Flüge gehofft – vergeblich. Jetzt kostet ein Flug nach Barcelona schon rund 200,– Deshalb haben wir uns entschlossen, mit dem Bus (Fahrtzeit ca. 14 Stunden) nach Kroatien zu fahren. Der Vorteil: Wir werden in Borsigwalde abgeholt, wieder heimgefahren. Auch in Kroatien ist es schön warm, es gibt Hotels mit Pool, gutes Essen, schöne Strände, schöne Frauen…. Erlebnisberichte im Internet von Teams, die dort waren, lesen sich sehr vielversprechend. Einen Link zum Turnier findet Ihr hier. Wer nun nicht mit möchte, meldet uns das bitte. Wer jetzt auch noch zusätzlich mit möchte, meldet sich bitte auch bei uns. Wir werden in wenigen Tagen die Reise buchen.

22.10. Borsig-Girl meets Bundespräsidenten & Weltmeister: Am 10. November verleiht Bundespräsident Joachim Gauck im Schloss Bellevue den Fußball-Weltmeistern das Silberne Lorbeerblatt, die höchste Auszeichnung der Bundesrepublik für Sportler. 15 Berliner Auswahlspieler dürfen mit dabei sein, darunter unsere Spielerin Bianca, aktuell Mitglied der Berliner U14 und im DFB-Förderprogramm (B-Kader).

13.10. Daniel hat heute Geburtstag. Wir sagen herzlichen Glückwunsch. Nach dem Spiel am Samstag will er mit den Teamkollegen noch feiern.

13.10. Das wird manchen interessieren: Rund um unseren Staffelgegner Anadolu-Umutspor gibt es Ärger. Und wir müssen da auch bald hin. Da gilt es alle Antennen auf Empfang zu haben. Uns wird wohl nichts anders übrig bleiben, als im Vorfeld bereits Umutspor-Spiele zu dokumentieren. Hier der Spielbericht (in Auszügen) von Concordia Wilhelmsruh:

FC Concordia Wilhelmsruh vs. Anadolu Umutspor 8:0 (6:0)

Spitzenspiel am Samstag auf der Nordendarena, zumindest die Tabellensituation ließ eines erwarten, denn schließlich empfing der Erste den Zweiten. Nach dem Pokalaus bei Hertha BSC unter der Woche wollten wir uns mit einer guten Leistung in der Liga zurück melden. Umutspor ist vielen nicht nur durch seine sportliche Klasse bekannt. Bereits am ersten Spieltag hatte das Team von Trainer Karaoglan illegal mindestens einen B-Jugend-Spieler eingesetzt und der Trainer den Schiri bedroht, worauf dieser die Partie abbrach! Wir hatten unsere Hausaufgaben gemacht: Das beantragte Schiri-Gespann erschien vollzählig und wir bestanden auf einer ordnungsgemäßen Passkon- trolle. Plötzlich waren zwei Gästespieler nicht mehr da und Umutspor musste somit ohne Wechselspieler antreten.

(…) Anschließend verwandelte Geburtstagskind Max einen Foulstrafstoß zum 6:0-Pausenstand (35.). Damit war Umutspor noch gut bedient und hatte Glück, dass sie ohne Platzverweis in die Pause kamen. Dann geschah etwas Ungewöhnliches. Umutspor ließ uns vor Wiederanpfiff über den Schiri ein Angebot mitteilen. Beim frühzeitig zu erwartenden Zwischenstand von 8:0 könnte das Spiel wegen „technischer Überlegenheit“ abgebrochen werden. Der Schiri bestätigte die Existenz einer solcher Regel. Ein Umutspor-Verantwortlicher ergänzte, und nun wird es wirklich schlimm, dass es zu bösen Verletzungen der CW-Spieler nach Frustaktionen der Umutspor-Spieler kommen könnte, falls wir das Angebot nicht annähmen! Nach kurzer Beratung beschlossen wir, das „unmoralische Angebot“ anzunehmen. Lieber nur 8:0 gewinnen und alle gesund als ein höherer Sieg und mögliche Verletzte! Unseren Spielern sagten wir zu dem Zeitpunkt nichts davon. Die CW-Jungs benötigten 11 weitere Minuten für die beiden „ausstehenden“ Treffer. Bela (44.) und Meise (46.) stellten mit ihren Toren den 8:0-Endstand her, denn die Partie wurde unmittelbar nach dem 8:0 vom souverän leitenden Schiri abgepfiffen.

Jeder Leser möchte für sich entscheiden, ob unsere Entscheidung richtig war. Selbst, wenn das „vorzeitige Spielende wegen technischer Überlegenheit“ (so steht es im Spielbericht) regelkonform ist, sollten die Funktionäre beim BFV überdenken, wie zukünftig in solchen Situationen zu verfahren ist. Das Team von Anadolu Umutspor hat sich heute als ganz schlechter Verlierer präsentiert und muss mit diesem Makel leben. Unsere Jungs hätten gerne noch 25 Minuten weiter gespielt, sahen aber ein, dass es das Beste war, das Spiel auf diese Weise vorzeitig zu beenden. (…)

10.10. Der Großteil der Teamkleidung wurde mittlerweile an die Kinder verteilt, einige Anzüge werden noch die nächsten Tagen nachgeliefert – da hat der Ausstatter noch Lieferschwierigkeiten. Wie zu erwarten war, gibt es nun die ersten Nachbestellungswünsche. Wir würden das gerne in einem Schwung abhandeln – und bitten um Mitteilung an Marcel bis spätestens Sonntag. Bestellt werden können noch Regenjacken, Trainingsshirt und Pullis (normaler Pulli und Kapuzenpulli).

09.10. Ich habe zu unserem Spielbericht vom Pokalduell mit Hellerdorf noch den des Gegners hinzu gefügt. Es lohnt sich, den zu lesen… Außerdem gibt es den nächsten Einsatz von Bianca für die U14-Auswahl Berlins zu vermelden: Morgen um 17.30 Uhr bestreitet sie mit ihrer „Zweitmannschaft“ das Eröffnungsspiel des renovierten Stadions Wannsee.

BARCELONA-REISE

04.10. Auf diesem Wege ein paar Reise-Infos. Das Turnier in Griechenland findet wohl nicht statt. Das Turnier in England wurde von bisher drei auf zwei Tage reduziert – das finden wir nicht gut. Deshalb werden wir umplanen. Nachdem lange Zeit der Flug-Markt völlig überteuert wirkte an Ostern (und wir schon erwogen haben, mit dem Bus zu einem Turnier in Kroatien zu fahren), gibt es nun doch aktuell noch bezahlbare Flüge (ca. 130 Euro) nach Barcelona. Es ist nun geplant, dass wir dort bei einem Turnier starten.Infos findet Ihr hier:

Der Trainer war bei vergleichbaren Spanien-Turnieren schon zwei Mal – und hat gute Erfahrungen gemacht mit den Hotels (Vollpension, Pool etc.) sowie den Sportanlagen und der Turnierorganisation. Ein Trainerkollege war mit seiner Truppe schon vier Mal bei exakt diesem Turnier – und fand es immer gut. Die Gesamtkosten der Reise werden, wie besprochen, bei 350 Euro pro Person liegen. Ich möchte all jene, die ihre Kinder mitschicken wollen, nun bitten, auf das von Tobias (Vater von Melvin) verwaltete Mannschafts-Konto mit dem Vermerk „Name des Kindes/Auslandsreise) vorab 130 Euro für die Flüge zu überweisen. Ebenso die Erwachsenen, die als Begleitpersonen mitwollen. Wir benötigen neben Marcel und mir drei weitere Mietwagen-Fahrer. Die Überweisungs sollte binnen der nächsten zehn Tage geschehen. Erstens wegen der Flugpreise, zweites weil wir dann rasch einen Überblick haben, wie viele wirklich mitkommen. Wer die komplette Summe nicht sofort aufbringen kann, aber sein Kind auf jeden Fall mit nach Spanien schicken will, spricht mich bitte an.

Hier die Bankverbindung, die auch für Mannschafts- und Reisekasse genutzt werden kann (wie beim Elternabend besprochen). Das Konto lautet auf den Namen Tobias Eckle.

IBAN: DE82510700240048009560

21.09. Ungewohnte Gefühle… Mit der U14-Mädchen-Auswahl des Berliner Fußballverbandes verlor Bianca beide Begegnungen gegen die U14-Vertretung aus Wien. Die Partie am Donnerstag endete 1:3, das Spiel am Samstag 3:5.WP_20140920_008[1]WP_20140920_006[1]WP_20140920_004[1] Beide Spiele fanden auf dem herrlichen Rasenplatz im Poststadion statt, Bianca wurde jeweils erst kurz vor Spielende ausgewechselt. Sie wird von den Auswahltrainern Aileen Poese und Martin Eismann derzeit in der U14 eher im Offensivbereich eingesetzt. Hier ein paar Impressionen, für manchen bestimmt ebenfalls ungewohnt: Bianca mal nicht im Kreise von Jungs… Den Bericht des BFV findet Ihr hier

21.09. Die Mannschaft bedankt sich bei Familie Köhler (Eltern von Tim), die uns eine neue Trikottasche mit Rollen zur Verfügung gestellt hat.

18.09. Unsere Nummer 12, Vincent, hat heute Geburtstag. Herzlichen Glückwunsch! Und wir sagen danke vom Team für den Kuchen.

17.09. Die Portraitfotos sind nun aktualisiert. Auf diesem Wege noch einmal vielen Dank an Ivonne Bärwolff, die uns dieser Tage professionell abgelichtet hat. Hier noch einmal Impressionen vom Fototermin: DSC_0113

DSC_0102DSC_0115

12.09. BFV-Auswahltrainerin Aileen Poese hat unsere Spielerin Bianca für die Vergleiche mit der Auswahl von Wien in die U14 berufen. Die Spiele finden am 18. und 20.09. im Poststadion statt (Anstoß jeweils 10.30 Uhr).

12.09. Liebe Eltern, die Kinder erhalten morgen von uns ein Aufwärmshirt (siehe Fotos). Dies ist Eigentum des Teams und zu allen (!) Spielen mitzubringen. Denn es dient (da mit Rückennummer WP_20140913_008[1]WP_20140913_011[1]ausgestattet) nicht nur als Aufwärmshirt, sondern im Zweifelsfall (falls der Gegner ähnliche Trikots hat wie wir und wir vermeiden wollen, in Leibchen zu spielen) als Ausweichtrikot. Die Rückennummern sind im Barca-Design, vorne prangt unsere Internetadresse (bei Bianca individuell noch ein politisch korrektes „& Girl“… Womit mal wieder geklärt wäre, dass das Gerücht, der Schleifer sei Macho, nicht stimmt…). Für die Pflege/Wäsche und Mitnahme des Shirts ist jeder Spieler selbst verantwortlich – es wäre sehr ärgerlich, wenn bei einem Spiel ein odere mehrere Spieler ihr Shirt nicht dabei hätten. In diesem Zusammenhang ein Dank an den Kiezshop, der uns zusätzlich zu den von uns bezahlten Aufschriften noch ein Wappen für vorne „gespendet“ hat.

06.09. Nico hat heute Geburtstag. Wir sagen herzlichen Glückwunsch – und danke für das Eis nach dem Spiel. Weil unser Spiel kurzfristig verlegt wurde, musste Nico auch seine Geburtstagsfeier verlegen – viel Spaß auf der Bowlingbahn mit einigen Teamkollegen!

05.09. AN DIE ELTERN: Wir benötigen bitte von jedem Spieler eine Kopie seines Personalausweises für unsere Spielerpass-Mappe. Mittlerweile ist es so, dass der Schiedsrichter bei drei Spielern verlangen kann, dass sie nachweisen müssen auch wirklich der zu sein, der auf dem Spielerpass drauf ist. Solche Kopien erleichtern das vor dem Hintergrund, dass vermutlich nicht jedes Kind zu den Spielen ein Lichtbilddokument (Personalausweis oder Schülerausweis) dabei hat. Da bei unserer ersten Bitte an die Kinder die Reaktion gleich null war – bitte die Eltern aktiv werden. Außerdem gebe ich jedem Kind eine (vorläufige) Team-Adressenliste mit. Bitte kontzrollieren, ob Eure Daten dort korrekt sind. Deniz hat nämlich beim Elterngespräch letzten Sonntag Kaffee über die handschriftliche Liste geschüttet…

29.08. Wer sich für die Polen-Reise unserer Spielerin Bianca mit der U14-Auswahlmannschaft Berlins interessiert, findet auf der BFV-Seite unter diesem Link einen Bericht. Bianca hat außerdem dieses Foto von einem Ausflug nach Danzig übermittelt. Das erste Spiel gegen eine deutlich ältere polnische Auswahl ging mit 1:4 verloren, die zweite Partie gegen gleichaltrige Mädels wurde 3:1 gewonnen. Bianca (wie man auf dem Foto sieht, mal wieder mit Quatsch im Kopf…) hat durchgespielt – und grüßt auf diesem Wege allle Borsigboys!

altAiFDTUY8RyoZnT1BeX5x0JOQuvmAU0Zg9Y-aLJVsRXvA[1]

26.08. Mal was Anderes als Fußball, neudeutsch teambuildende Maßnahme genannt: Die Füchse Berlin haben unsere Mannschaft zum Besuch des Heimspiels gegen den Bergischen HC am Freitag in die Schmeling-Halle eingeladen. Den Bericht dazu findet Ihr unter „ABSEITS“. Dort wollen wir auch künftig unsere außersportlichen Aktivitäten festhalten.

18.08. Unsere Staffel-Spieltermine sind bei fussball.de wieder online. Ihr kommt auch über den Link auf unserer Startseite zu den Infos.

17.08. Ab sofort bringen bitte alle, die nominiert sind, zu Auswärtsspielen einen Ball der Größe 5 mit – für die Erwärmung. Wer keinen hat, an den Trainer wenden…

17.08. Bis zum  Ende der Vorbereitung bleibt Fabian Kapitän, sein Stellvertreter ist Tim.

15.08. ELTERNGESPRÄCH: (Der Inhalt dieser Meldung geht auch per Zettel an jedes Kind)

Liebe Eltern,                   ,

für den 31. August 2014 möchten wir Sie zum Elterngespräch im Vereinsheim in der Tietzstraße einladen. Um 9.30 Uhr spielt die 1.C des SC Borsigwalde gegen den Nordberliner SC, so dass wir uns um 11.15 Uhr zusammen setzen können. Mit dem Vereinswirt ist abgesprochen, dass unser Elterngespräch bis ca. 12.30 Uhr dauern wird.

Wir denken, dass so ein Termin bei einem Stückchen Kuchen (bringen wir mit) und einer Tasse Tee oder Kaffee möglicherweise etwas entspannter ist als unter der Woche, nach einem stressigen Arbeitstag…

Wir wollen uns vorstellen, wir wollen unsere Ziele erörtern, unsere Philosophie – einfach wie wir ticken. Es stehen wichtige Themen an wie Gruppenkasse, mögliche Reisen der Mannschaft etc.

Da wir vermutlich nur einen Elternabend pro Saison veranstalten wollen, wäre es schön, wenn auch von jedem Kind mindestens ein Elternteil kommen könnte. Unsere langjährige Erfahrung als Trainer hat uns gelehrt, dass auch die Eltern ein wichtiger Faktor für sportlichen Erfolg sind.

Wir freuen uns auf Sie! Das Trainerteam Matthias und Marcel

14.08. Einige werden aufatmen… Unser Testspiel gegen die C1 von TeBe wurde in die Herbstferien verlegt.

13.08. Dienstag waren schon wieder 17 Spieler im Training. Prompt folgt Fußball pur am Wochenende: Wir bstreiten am Freitag, Samstag und Sonntag gleich drei Testspiele. Ein neues Team muss sich finden… Wer an einem der Tage nicht kann, gibt bitte Bescheid. Die Nominierungen findet Ihr künftig immer unter den Partien auf der Terminseite.

07.08. Heute hatten wir unseren Trainingsauftakt. Es floss schon reichlich der Schweiss bei den zehn Spielern, die bereits aus dem Urlaub zurück sind. Hier ein paar WP_20140807_003[1]WP_20140807_004[1]WP_20140807_006[1]Impressionen rund um die Borsigwalder Treppe, die für meinen Geschmack etwas zu kurz geraten ist…. Das nächste Training findet bereits morgen statt. Und zwar nicht im Borsigpark, sondern um 18.30 Uhr Tietzstraße. NOCH EIN WICHTIGER HINWEIS zum Trainingsbetrieb: Ab sofort sind Schienbeinschoner für Zweikampfübungen und Spiele Pflicht. Wir hatten bereits vor der Sommerpause eine schwere Schienbeinprellung – dabei sollten wir es belassen. Es empfiehlt sich für alle jene, die wirklich bei anderen Übungen die Dinger nicht tragen wollen, Schoner zu kaufen, die man einfach nur schnell unter die Stutzen schieben kann. Außerdem nutzen ab sofort alle die Duschen. Marcel führt ebenfalls ab sofort eine Trainingsbeteiligungsliste, die für uns im Zweifelsfall auch Kriterium für Nominierungsentscheidungen sein wird.

 

07.08. Unser erstes Pflichtspiel: Die Auslosung der ersten BFV-Pokalrunde bescherte uns ein Heimspiel gegen den SSV Köpenick-Oberspree am 7. September.

03.08. Pascale hat heute Geburtstag. Wir sagen herzlichen Glückwunsch!

03.08.  Unsere Spielerin Bianca wurde von der U14-Auswahltrainerin Aileen Poese zum Ländervergleich der Berliner Auswahl mit Polen eingeladen. Die Reise ins Nachbarland findet vom 24. bis 28. August statt. Außerdem wurde Bianca in den Kader der DFB-Spezialförderung (Trainer Hans Oertwig) für die Saison 2014/15 aufgenommen

03.08. Es tut sich was in unserer Terminliste. Wir verzichten auf ein Trainingslager, werden aber stattdessen zahlreiche Testspiele absolvieren (auch mal vormittags). Oft auch gegen höherklassige Gegner. Wir bitten Euch jetzt schon, die Termine vorzumerken.

02.08. Marcel sagte mir heute, dass die Bestellungen bzw. Größenangaben für Trainingsanzüge etc. sehr schleppend eingehen. Hier noch einmal der Aufruf an alle, die sich bei ihm noch nicht per Mail gemeldet haben, dies jetzt zu tun – sonst verlängert sich die Lieferfrist für alle…

02.08. Mittlerweile hat der BFV den Spielplan aus dem Internet wieder entfernt. Wegen Feinjustierungen am Terminplan soll der Mitte August wieder online gehen. Unsere Spieltermine findet Ihr aber ausführlich in unserer Terminliste.

25.07. Ahmed hat heute Geburtstag. Wir wünschen alles Gute!

21.07. Wir haben auf der Startseite unseren Spielplan verlinkt. Wir starten mit einem Heimspiel gegen Viktoria Mitte.

09.07. Unser Betreuer Deniz feiert heute seinen 22. Geburtstag. Herzlichen Glückwunsch.

08.07. Aus gegebenem Anlass, was zum Schmunzeln: In der Zeit zwischen 16.15 Uhr und 16.30 Uhr hatte ich heute insgesamt 8 (in Wortern: acht!) Anfragen, ob denn nun Training stattfindet. Hier mal exemplarisch ein Whats-App-Verkehr: Spieler: „Matthias, haben wir heute Training?“ (Trainer schweigt, er findet die Frage absurd angesichts eines einzelnen Wolkenbruchs) — Spieler: „?“ (Trainer schweigt immer noch) — Spieler: „Hallo“ — (Trainer hat Mitleid, rafft sich jetzt mal zu einer Antwort auf) „Natürlich.Wir sind ja nicht aus Zucker“ — Spieler: „Aber Wetter ist scheiße“ — Trainer: „Na und? Wir haben die Sonne im Herzen.“ Zur Ehrenrettung aller Spieler, Opa und Mamis, die mich angerufen und angeschrieben haben, taugt aber auch die Antwort eines anderen Spielers auf meine Antwort: „Haha. ok. Gut so!“ Grundsätzlich: Trainiert wird nur nicht, wenn der Platz vereist ist, oder wenn es gewittert. Bis 18.30 Uhr aber ist bestimmt schon alles vorbei… Und zur Not können wir immer noch Zirkeltraining in der Kabine machen… P.S. Von meinen alten NNW-Spielern hat keiner angerufen…(aber um ehrlich zu sein, hat einer Deniz vorgeschickt)

05.07. Da die Pflichtspielsaison für uns bereits am 7. September beginnt und eine Umfrage ergab, dass viele Kinder nicht im Urlaub sind, beginnen wir mit dem Training nach der Sommerpause bereits am Donnerstag, 7. August.

04.07. Vorgestern fand die Staffeleinteilung im Haus des Fußballs beim Berliner Verband statt. Wir treffen auf Concordia Wilhelmsruh, FV Wannsee, SV Pfefferwerk, VfB Hermsdorf, KSF Anadolu-Umutspor, Rot-Weiß Viktoria Mitte, Grün Weiß Baumschulenweg, SpVgg Tiergarten, SD Croatia, Hansa 07, JFC Berlin, FC Brandenburg 03, Stern Kaulsdorf. Der Spielplan soll am 25.07. erscheinen.

04.07. Die Amerikaner feiern ihren Unabhängigkeitstag… Und www.borsigboys.de geht online. Die Fotos (Teambilder etc.) sind erst einmal Platzhalter, bis wir unsere neuen Trikots haben.