Punkt & Pokal

Saison 18/19 – die Schlussphase

8:7 – der dritte Sieg in Serie

1. Juni. Über die Rahmenbedingungen möchten wir gar nicht viel sagen. Im Nachhinein wurde bekannt, dass beim SV Karow nicht der richtiger Trainer an der Seitenlinie stand – vielleicht gab es deshalb diese Probleme, die beim Kinderfußball nichts zu suchen haben. Unterm Strich steht ein 8:7-Sieg unserer Mannschaft, die toll gefightet hat. Ab jetzt haben wir schon die neue Saison in der Landesklasse im Focus… Borsigwalde heute: Luis – Mehdi, Umut, Kuba, Justus, Hamza, Nils, Luca, Magnus, Adriano, Samed. (mw)

 

4:3 – der zweite Sieg in Folge

25. Mai. Der zweite Sieg hintereinander – für die 2008er schon eine kleine Erfolgsserie… Das heutige 4:3 gegen den Berliner TSC vollauf verdient, aufgrund einer sehr starken ersten Halbzeit, als zwei Mal ein Rückstand gedreht wurde. Die Jungs kombinierten sehr schön, vergaben aber in Summe zu viele Chancen – und gerieten dann nach dem 3:4 noch einmal unnötig in Verlegenheit. Alles in allem aber ein weiterer Schritt nach vorne. Danke an Schiedsrichter Melvin. Borsigwalde heute: Luis – Mehdi, Umut, Kuba, Justus, Diego, Hamza, Nils, Luca. (mw/Fotos: mw)

7:3 in Buchholz – erster Sieg in der Rückrunde

18. Mai. Hat heute die neue Zeitrechnung beim 08er-Jahrgang begonnen? Mal abwarten, aber das macht Mut. Erstes gemeinsames Spiel des neuen Trainerteams – nach fünf gemeinsamen Trainingseinheiten. Aktives, konstruktives Coaching, einsatzfreudige Jungs – die sich dann selbst belohnten. Das 7:3 beim SV Buchholz war der erste Sieg in der Rückrunde – und sorgte für ein Lächeln in den Gesichtern von Eltern und Kindern. Trainingsinhalte wurden umgesetzt, mancher (der noch am Freitag über die Belastung im Training klagte) wirkte, als wolle er den zweifelnden Trainern beweisen, dass er doch ein Mentalitätsmonster ist… Teilweise wurde sehr schön kombiniert und schnell umgeschaltet – und das morgens um 8.30 Uhr, zu einer Anstoßzeit, die schon grenzwertig ist. Nun würden wir uns freuen, wenn in den nächsten Wochen zu unserem sehr, sehr kleinen Kader (heute wieder nur neun Jungs) noch der ein oder andere Spieler stoßen würde, der Lust hat, Teil eines Projektes zu sein. Uns allen ist klar, dass eine Mörder-Aufgabe auf uns wartet, nachdem die aktuelle D2 – also unsere Vorgänger- heute den Aufstieg in die höchste Spielklasse Berlins, die Landesklasse, perfekt gemacht hat. Dort warten große Namen wie Hertha BSC, Union, TeBe, Viktoria 89 und, und, und. Und es wartet noch viel Arbeit auf uns – aber wir stellen uns dafür gerade auf. Es wird noch ein dritter Trainer zu uns stoßen, einmal pro Woche gibt es spezielles Techniktraining. Vielleicht haben wir heute den Anfang gemacht. Borsigwalde heute: Luis – Mehdi, Umut, Jonas, Magnus, Kuba, Justus, Adrian, Diego. (mw/Fotos: mw)

Siegreicher Abschluss der Hinrunde

20.November. Unter der Woche ging es nach Frohnau, wor auf den FCK


9 Responsesso far.

  1. Raffaela sagt:

    Hallo Sportfreunde aus Borsigwalde,
    bin durch Zufall auf Eurer Seite gelandet. Der erste Eindruck ist sehr vielversprechend. Wenn Ihr so aktuell bleibt, komme ich öfter mal vorbei und lese bei Euch mit.
    Viele Grüße und eine erfolgreiche Saison!

    • Angeela sagt:

      Ihr seid eine wirklich sympathische Mannschaft. Ich wünsche Euch alles Gute für die neue Saison. Wobei die alte erfolgreiche Saison ja nur noch durch den Aufstieg getoppt werden kann…

  2. Osiakowski sagt:

    Super Berichte

  3. Marcel sagt:

    Von mir auch ein Lob an die Mannschaft wir sind auf einem guten Weg. Ein großer Dank geht aber auch an die vielen Eltern die uns bei den Spielen unterstützen sowie sich als Fahrer zur Verfügung stellen.

    • Jaspreet sagt:

      Schön, daß die Truppe zusammen geblieben ist. Viel Erfolg und Gesundheit in der neuen Saison, bleibt so fair und cool. Den einzigen Ausreißer (Co-Trainer) in dieser Hinsicht könnt Ihr ja an die Bank binden oder ihm vor jedem Spiel zwei Liter Beruhigungstee einflößen :). Cheers aus Lichtenberg

  4. Klaus sagt:

    1.C gewonnen,1.B gewonnen,Schalke gewonnen und zudem auch noch die Gelben aus Lüdenscheid verloren…
    Glückwunsch von mir und weiter so.

    • Matthias sagt:

      Danke Klausi, war schön, Dich mal wieder in unserer Mitte begrüßt zu haben. Ich wundere mich auch: Das Spiel Schalke vs. Hertha ist schon eine Stunde aus – und die ganzen Schwätzer und Experten, die mir heute auf dem Platz haushohe Siege der Blauen bei den Köningsblauen (man achte auf den Unterschied bei der Farbgebung) prognostiziert haben, sind stumm wie Fische im Goldfischglas. Blubblub, Treffer, Hertha-Dampfer wieder mal versenkt. Business as usual.

  5. Klaus sagt:

    Ja mir hat es auch gefallen und man traf auf viele alte bekannte Gesichter.
    als Laie sagte ich dir den Schalke-Sieg vorraus und beim Tippspiel kreuzte ich ein 2:0 an 🙂
    Wer also ein Experte sein möchte,soll sich einfach bei uns melden…hahaha

    • Matthias sagt:

      Ja, heute war ja wieder halb NNW da: Heidi, Ayse, Onur, Umut, Kais, Raga – immer fleißige Beobachter unserer Spiele… Apropos Beobachter: Deine Mailadresse ist auch wieder Kult – ein bisschen sperrig zwar, aber kultig…